. . .
  Das Gasthaus wird durch die Familie Haschke
in der zweiten Generation betrieben.


Haschkes

Heinz Haschke als Geschäftsführer und seine Frau führen den Betrieb,
zu dem auch eine Metzgerei gehört,
seit einigen Jahren in eigener Verantwortung..

Der Bekanntheitsgrad ist in den letzten Jahren enorm gestiegen,
und wird von Urlaubsgästen und Einheimischen gleichermaßen
wegen seiner hervorragenden Qualität der Fleisch und Wurstwaren,
aber auch wegen der sehr guten fränkischen Küche geschätzt.

Der Kunde soll sich wohl fühlen und jederzeit gerne wieder einkehren.
Das ist die Devise des Hauses.

Dazu fühlen sich auch alle Mitarbeiter im Team verpflichtet.
Und die stetig wachsenden Gästezahlen sprechen für sich.

Denn nur ein zufriedener Gast ist ein froher Gast getreu dem Motto:
Ein zufriedener Gast ist niemals eine Last